Nach der Umstellung auf ein neues Testlabor und den damit verbundenen Schwierigkeiten beruhigt sich die Lage allmählich und es stimmen die Ergebnisse der Antigentests und der PCR-Tests wieder gut überein. Heute haben wir pünktlich um 7.00 Uhr die Auswertungen der gestrigen Tests erhalten: Es gibt bei insgesamt 755 eingeschickten Tests vier positive PCR-Tests aus vier verschiedenen Klassen der Unterstufe. Die Eltern wurden umgehend informiert, drei der betroffenen Schüler*innen waren schon zu Hause, ein Kind wurde abgeholt.

In der 1B gab es gestern vier positive Antigen-Schnelltests, nur einer davon wurde heute mittels PCR-Test bestätigt. Damit gibt es in dieser Klasse insgesamt vier Kinder, die aktuell mit Covid-19 infiziert sind (drei davon waren am Montag nicht in der Schule, weil die Erkrankung rechtzeitig entdeckt worden war - DANKE!) Trotzdem befindet sich die 1B diese Woche im "Homeschooling".  

Danke an alle Eltern für die ausgezeichnete Kooperation!

Nikolaus Schweighofer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.